Home
http://www.cnts.de/index.html

© 2011

Nächste Termine

Fischereihafen-Rennen (Pfingsten)
27./28.05.2012


weitere Termine

 

MOIN

 

Fischereihafenrennen ­


Das Kultrennen am Kai

Faszination Straßenrennen - in Bremerhaven seit über 50 Jahren der absolute Kult! Immer am Pfingsten sind Rennsound und Rennduft im Fischereihafen von Bremerhaven angesagt, wenn über 300 Starter verschiedenster Motorrad-Rennklassen an der legendären Start-Ziellinie an der Nordsee antreten.

Einer der anspruchsvollsten deutschen Rennkurse ist Schauplatz eines Superevents der Motorradszene und eine Heerschar von rennbegeisterten Motorradfahrern pilgert gen Küste, um bei diesem echten großen Straßenrennen dabei zu sein. Am Pfingst-Wochenende wird in Bremerhaven der reinste Rennspaß zelebriert bis die Schaltblitze verzweifelt abwinken!

Nirgends ist der Zuschauer näher am Renngeschehen als hier, direkt am Grid, wo ordentlich über Gullydeckel gebrannt wird und der Funken der Begeisterung noch zwischen Fahrern und Publikum überspringt. Echte Straßenrennen haben ihren eigenen Bann und ein hohes Suchtpotential - für Racer wie Zuschauer!

Unbedingt dabei: Supersport 600. Bohren, drehen, reißen ­ die 600er Klasse muss im Portfolio von Speed auf zwei Rädern vertreten sein, zumal die wendigen Orgeln sehr gut auf der Strecke im Hafen zurechtkommen. CBR600-RR, ZX6-RR, R6, GSX-R... You name it, we got it!

Die Drehmoment-Fraktion der Fischtown-Twins hält neben packenden Duellen auch wieder Klangerlebnisse der besonderen Art bereit. Das von Ducs dominierte Feld lässt es jedenfalls ordentlich mit den VTRs und Aprilias bollern. Anhänger der Italo-Fraktion kommen hier voll auf ihre Kosten!

Das historische Renngerät bis Baujahr `78 startet zum Bremerhavener Classic GrandPrix - ein echtes Erlebnis nicht nur für Oldie-Fans, wenn Triumphs, Guzzis und BMWs es im Wettbewerb mit Eglis und Rickmännern richtig im Ventiltrieb knacken lassen: Kein Fischereihafenrennen ohne klassische Racer!

Gleiches gilt für die Herren mit dem gestreckten Bein: Die SuperMoto-Fraktion hat sich von einer ehemals belächelten Rennfahrerfraktion zu einem echten Hingucker entwickelt. Ein Starterfeld gnadenlos-fanatischer Drifter aus ganz Deutschland, der Schweiz und Lichtenstein. Zweitakter gegen Viertakter - herzhafte Fahrerkontakte am Kurveneingang der Laola-Kurve und steigende Vorderräder sind hier nicht ausgeschlossen.

Für wahre Scooterfans ein echtes "Muß": Wie jedes Jahr zu Pfingsten wird das Fischereihafenrennen wieder Weltklassstimmung bieten! Ein kultiger Höhepunkt des Rennwochenendes sind die Classic-Gespannrennen. Die feste Seitenwagen-Fangemeinde im Fischhafen erwartet ein Super Starterfeld.

Am Start auch die IG Königsklasse mit blitzschnellen Zweitakt-Racern, die sich ebenfalls nichts schenken werden. Freunde heftigster Drehzahlen und Junkies von rennmäßigen Zweitakt-Geruchsfahnen sollten diese Läufe keinesfalls verpassen!

Der Höhepunkt der Spannung an der Strecke ist erreicht, wenn die Fischtown Open startet ­ die modernen Superbikes lassen es tüchtig krachen. Für diesen Lauf heißt es wie in der Superbike-WM: Superpole! Für die erste Startreihe bedarf es auf diesem Kurs ein Höchstmaß an Präzision und - Abgebrühtheit... Wer wird diesesmal der Vollstrecker im Hafen sein?

Neben dem Rennbetrieb sind wieder spektakuläre Showläufe vorgesehen, es lässt sich auf der Händlermeile oder im -selbstverständlich- offenen Fahrerlager bummeln. Ein totales Rennwochenende als Motorsport zum Anfassen, Grid Girls und fette Fischbrötchen inklusive!

Eure LAOLAS

Aktuelle Meldungen

Die LAOLAS müssen sich aus Altersgründen und einigen internen Querelen neu Organisieren. Weiteres unter Aktuelles